Freitag, 9. September 2016

DAB-Ausbau bis Ende 2016

Ausbaustand Kanal 5C bis Ende Dezember 2016
(Quelle: Deutschlandradio/Media Broadcast)
99 Standorte sind aktuell bereits in Betrieb.

11 weitere folgen laut Karte bis Jahresende:

- Frankfurt/Oder (DFMG)
- Röbel (DFMG)
- Züssow (DFMG)
- Flensburg (NDR)
- Heide (NDR)
- Hunau (DFMG)
- Aachen (DFMG)
- Biedenkopf (hr)
- Kreuzberg (BR)
- Brandenkopf (DFMG)
- Bad Marienberg (DFMG)

Mittwoch, 7. September 2016

DAB+ Bundesmux jetzt auch vom Grünten

Der bundesweite DAB+ Multiplex im Kanal 5C wird ab sofort auch vom Standort Grünten/Allgäu verbreitet. Die Strahlungsleistung beträgt 4 kW. (Satellifax)

Donnerstag, 11. August 2016

Neue DAB-Sender im August

Neuaufschaltungen im August 2016:

Landshut 10 kW, 11. August 2016
Amberg 10 kW, 16. August 2016
Bremerhaven-Schiffdorf 1 kW, 31. August 2016
Calau 10 kW, 31. August 2016
Grünten 4 kW, Ende August

Quelle: Media Broadcast

Donnerstag, 4. August 2016

Ausfall DAB-Sender Würzburg

Aufgrund eines Ausfalls der Sendeanlage ist Radio Horeb seit heute Morgen im Großraum Würzburg nicht zu empfangen.
Laut Media Broadcast ist die Ursache der Störung noch nicht bekannt.

Die Störung wurde endlich nach 24 Stunden heute (5.8.) gegen 9 Uhr behoben.

Mittwoch, 27. Juli 2016

DAB-Sender Münster on Air

Seit heute ist der Sender Münster im bundesweiten Kanal 5C mit einer Leistung von 4 kW in Betrieb.
Es handelt es sich wahrscheinlich um einen Testbetrieb. Der Netzbetreiber Media Broadcast hat die Aufschaltung bisher noch nicht offiziell bestätigt.

Donnerstag, 7. Juli 2016

Neue DAB-Sender bis Oktober

Voraussichtliche Termine für weitere Aufschaltungen


Münster-Stadt im August
Kreuzberg Ende September
Calau Anfang Oktober

Quelle: Media Broadcast via Twitter

info@radiohorebfreunde.de
Aktuelle Empfangskarte

Samstag, 2. Juli 2016

DAB-Sender Brotjacklriegel in Betrieb

Der bundesweite DAB+-Multiplex (Kanal 5C) ist ab sofort auch in weiten Teilen Niederbayerns zu hören. Netzbetreiber Media Broadcast hat heute den Sender Brotjacklriegel mit 4 kW für das digital-terrestrische Digitalradio aufgeschaltet. Mit dem neuen Sender ist ab sofort auch die Autobahn A3 bis zur österreichischen Grenze kompett versorgt. (Satellifax)