Dienstag, 7. Januar 2014

DVB-T Radio in Berlin abgeschaltet

Ab sofort sind in Berlin keine Radiosender mehr im DVB-T-Modus zu hören. Die verbliebenen fünf Sender des einst aus über 30 Programmen bestehenden Pakets seien zum Jahresende abgeschaltet worden, wie der Branchendienst "Teltarif.de" berichtet. Dennoch müssen die Berliner auf diese Programme nicht verzichten: Alle Programme werden weiter per Webradio im Internet sowie über Smartphone-Apps verbreitet, die Sender Radio Horeb und sunshine live sind zusätzlich via DAB+ hörbar.
DVB-T-Radioausstrahlungen gibt es in Deutschland nun nur noch im Großraum Leipzig. Hier sind neben Radio Horeb noch drei Programme hörbar. (Satellifax)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen