Freitag, 17. Januar 2014

Neuer DAB-Sender auf dem Brocken

Bildquelle: Wikipedia 

Bis zum Jahresende wird laut "Volksstimme" ein neuer DAB-Sender auf dem 1142 m hohen Brocken im Harz in Betrieb gehen und die bundesweiten Programme, also auch Radio Horeb, weit ins Land senden. Es soll mit bis zu vier kW Leistung gesendet werden. Eine höhere Sendeleistung von der exponierten Brocken-Anlage aus würde wegen Frequenzüberlagerung DAB-Signale bis Hessen und Hamburg stören.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen