Dienstag, 9. September 2014

DAB-Netzausbau aktuell

Netzausbau beim bundesweiten DAB-Multiplex beschlossen

Hier aktuelle Infos zu den neuen Senderstandorten:

ab Dezember 2014
Jena 2 kW
Bad Lobenstein-Sieglitzberg 2 kW
Oschatz-Collmberg 2 kW

ab 1. Quartal 2015
Wittenberg 1 kW
Brocken/Harz 1 kW 

Quelle: Radioforum/teltarif.de

1 Kommentar:

  1. Der zeitige DAB+ in Niedersachsen gibt es noch große Lücken wo noch keine DAB+ gibt. Zum Beilspiel im Harz,
    Emsland und in den Friesenland Insel .
    Die Leistung sind in Niedersachsen noch zu wenig.
    Die Niedersachsen gilt es noch kein Landesweiten privaten Sender die im DAB+ sind.
    Die Sender Antenne Niedersachsen, Radio FFN und Radio 21 wollten nicht ins DAB+ einsteigen.
    Niedersachsen bekommen nicht mehr als 21 Programm. Das ist zu wenig. Bayern und Berlin-Brandenburg hat die meisten Sender die über DAB+ kommen.

    AntwortenLöschen