Mittwoch, 12. November 2014

Neue Sendeanlagen für DAB+

Aktuell ist in der ersten Hälfte des Monats Dezember 2014 die tagesgleiche Anschaltung von drei Sendeanlagen vorgesehen:

- Bad Lobenstein / Pößneck (Sender Sieglitzberg, 10 kW ERP)
- Ost-Thüringen (Sender Jena, 5 kW ERP)
- Nord-Sachsen (Sender Oschatz-Collmberg, 10 kW ERP)

Voraussichtlich Ende Januar, spätestens Anfang Februar 2015 werden zwei weitere Standorte folgen: Mit dem Sender Brocken/Harz (Sendeleistung 2.5 kW ERP) wird die Versorgung im westlichen Sachsen-Anhalt und Harz verdichtet. Zudem wird endlich die große Empfangslücke auf der A9 zwischen Leipzig und Berlin mit dem neuen Standort "Wittenberg" (Sendeleistung 10 kW ERP) geschlossen und nach uns vorliegenden Informationen damit auch die Versorgung von Dessau deutlich verbessert.

Für den neuen Standort Brocken ist die Sendeleistung auf 2.5 kW (ERP) aufgrund der exponierten geografischen Lage begrenzt, da sich ansonsten ggf. Störungen im Gleichwellenbetrieb des Sendernetzes ergeben könnten.
Quelle: schlagerparadies.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen