Freitag, 1. Juli 2016

Drei neue Sender im Bundesmux in Betrieb

Das Digitalradionetz wird konsequent weiter ausgebaut. So nimmt MEDIA BROADCAST, Deutschlands größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche und Betreiber von Digitalradionetzen in Deutschland, am 30. Juni weitere Sendestandorte für den Bundesmux (Kanal 5C, DAB+) in Betrieb. Der Schwerpunkt dieser Ausbaustufe liegt mit Pfaffenberg (10 kW) und Bamberg/Geisberg (10 kW) auf Standorten in Bayern sowie in Brandenburg (Pritzwalk, 5 kW).
(Media Broadcast Pressemitteilung)

1 Kommentar:

  1. Was den Standort Pritzwalk betrifft, scheint es sich um eine Falschmeldung zu handeln. Am 01.07. haben wir von dort aus kein DAB+ empfangen, obwohl in Sichtweite des Senders wohnen.

    AntwortenLöschen